Häufig gestellte Fragen

Kann ich mein Kind während der «fit4future»-Time jederzeit bringen und abholen?
Ja, genau. In Frühlings-, Sommer- und Herbstcamps betreuen wir Ihr Kind gerne auch ausserhalb der offiziellen Sportzeiten. Von 7:30 bis spätestens 18:00 ist Ihr Kind bei uns in guten Händen.

Wird mein Kind an der Tram/Bushaltestelle abgeholt?
Nein, Ihr Kind muss direkt an den Austragungsort kommen/gebracht werden.

Muss ich meinem Kind Znüni und Zvieri oder Getränke mitgeben?
Nein, das ist nicht nötig, Ihr Kind wird von uns vollumfänglich, abwechslungsreich und gesund verpflegt und es bekommt auch eine Trinkflasche, frisches Wasser steht jederzeit zur Verfügung. Süssgetränke sind an den Sportcamps nicht empfohlen.  

Welche Ausrüstung braucht mein Kind für das «fit4future»-Sportcamp?
Bequeme, der Witterung angepasste, Sportkleider, Hallenschuhe und Aussenschuhe. Das detaillierte Sportprogramm inkl. Ausrüstungsinformationen (wie z.B. Velo, Helm usw.) wird eine Woche vor dem Camp per Mail verschickt wird.

Ab welchem Alter kann mein Kind teilnehmen?
Wir sprechen 6 bis 12jährige Kinder an, welche zum Zeitpunkt des Camps in der Primarschule (1.-6. Klasse) sind. Für Kindergartenkinder sind die Sportprogramme zu anspruchsvoll. Kinder die 12jährig bereits in der Oberstufe sind, können sich dennoch anmelden.

Werden Gruppeneinteilungswünsche berücksichtigt?
Ja, sofern die Altersdifferenz nicht mehr als 1.5 Jahre beträgt. Die Kinder werden in drei altersgerechte Gruppen eingeteilt, entsprechend wird auch das Sportprogramm angepasst.

 

Hier gelangen Sie zu den AGB und unseren Camp-Regeln!